Mit tiefem Bedauern und großer Trauer möchten wir Ihnen mitteilen, dass Herr Michael Juratha am Dienstag, den 29. August 2023 leider von uns gegangen ist. Dieser schwere und unerwartete Verlust hat die gesamte ETK networks solution GmbH-Familie zutiefst erschüttert.  

Michael Juratha war nicht nur ein engagierter Geschäftsführer, sondern auch ein hingebungsvoller Kollege und sehr guter Freund. Sein unermüdlicher Einsatz, seine Innovationskraft und seine Führungskompetenz haben dazu beigetragen, unser Unternehmen zu dem zu machen, was es heute ist. Sein Engagement für die ETK networks solution GmbH wird uns stets in Erinnerung bleiben.  

Alle notwendigen Maßnahmen, um den Geschäftsbetrieb der ETK networks solution GmbH wie gewohnt fortzusetzen, befinden sich in der Umsetzung. 

Die Unternehmensvision, die Michael Juratha entscheidend geprägt hat, leben wir weiter. 

Michael Juratha wird in unseren Herzen und Gedanken bleiben und sein Vermächtnis wird uns für immer begleiten.  

Sicherheit ist unser höchstes Gut ETK networks mit weiterer Success Story

Öffentliche Ämter und Dienste vertrauen in Sachen Mitarbeiterschutz und allgemeiner Sicherheit auf MobiCall.
Auch die über 1.100 Mitarbeiter des Landratsamtes Augsburg werden in Bedrohungs- und Notfällen zeitnah und zuverlässig alarmiert, um entsprechende Gegenmaßnahmen einleiten zu können.

Brandalarmierung
Für den Mitarbeiterschutz verlässt sich das Landratsamt Augsburg (LRA) nicht allein auf das standardisierte Signal der Brandmeldeanlage (BMA). MobiCall geht einen Schritt weiter: Der Rauchmelder löst aus und bei den Mitarbeitenden klingelt das Alcatel Desk-Telefon mit einem speziell zugewiesenen Ton mit hinterlegter Ansage und einem kurzen Display-Text. Des Weiteren wird ein zweiter Alarmierungsweg gewählt, um die Erreichbarkeit zu erhöhen: Die Evakuierungsmeldung über den PC Pop-Up von MobiCall. Da das Amt mit der ISGUS-App die Zeiterfassung pflegt, kann im Falle eines Feuers leicht festgestellt werden, wer sich im Haus befindet und somit am Sammelplatz erscheinen muss. Außerdem wird eine Lautsprecherdurchsage direkt von der BMA abgespielt. Des Weiteren soll nur dort alarmiert werden, wo der Brand tatsächlich stattfindet. MobiCall bietet mit der direkten Anbindung an das Active Directory (AD) eine standortspezifische Alarmierung. Neben verlässlicher Technik sind klare Verhaltensregeln im Notfall unabdingbar. Diese, vor allem bei Brand, sind den Mitarbeiter im LRA bekannt und werden getrennt pro Liegenschaft im Intranet vorgehalten. Außerdem ist jede Führungskraft einmal pro Jahr verpflichtet Ihren Mitarbeitern eine Unterweisung zu geben. Speziell im Hauptgebäude ist der Sammelplatz neben einem Brunnen und jeder Geschäftsbereich hat dort seinen zugewiesenen Platz.

Amok-Alarmierung
Technisch identisch der Brandalarmierung ausgebaut, findet MobiCall auch Anwendung in der Amok-Alarmierung. Sollte dieser (glücklicherweise) seltene Fall auftreten, erhalten Mitarbeitende eine standortbezogene Warnmeldung via Alcatel Desk-Telefon, PC Pop-Up und Lautsprecherdurchsagen. Letztere sind wahlweise aufgenommen und abgespielt oder situativ angewandt.

Stiller Alarm
Behörden sind für viele Anliegen ihrer Bürgerinnen und Bürger der wichtigste Ansprechpartner. Manchmal werden Anträge abgelehnt und es kann zu Bedrohungssituationen kommen. Der Mitarbeiterschutz verlangt daher eine einfache Auslösung zum Hilferuf durch eine Tastenkombination am PC (z. B. strg + F10) oder dem PC-Klienten. Wahlweise sind auch die weit verbreiteten Notfalltaster einsetzbar. So wird jeweils der Fachbereich alarmiert, der sich in der Nähe befindet und am schnellsten Hilfe leisten kann. Der Standort in Form der Raumnummer
kann aufgrund der Verbindung mit dem AD jederzeit bei Auslösen zugeordnet werden.

Datenpflege
„Damit uns die nötigen Daten wie Raumnummern stets korrekt zur Verfügung stehen, haben wir uns für eine direkte Anbindung von MobiCall an unser Active Directory (AD) entschieden“, sagt Thomas Schubaur, Leiter der IT. Im AD sind alle Mitarbeitenden angelegt, inklusive der nötigen
Attribute wie „Ersthelfer“, Stockwerk und Raumnummer. Wäre diese Verbindung nicht vorhanden, müssten beide Systeme jederzeit gepflegt werden, was einem hohen Administrationsaufwand gleichkommt. Durch die Installierung von MobiCall wurde die regelmäßige und gewissenhafte Pflege des AD zu einer Priorität.

Den ganzen Beitrag lesen Sie hier

Über ETK networks solution GmbH
ETK networks ist ein seit über 30 Jahren tätiger IT-/TK-Infrastrukturdienstleister mit Hauptsitz in Dornach bei München. Unsere Expertise liegt in der Systemintegration von Business-Lösungen. Mehr als 70 Mitarbeiter sorgen bei unseren Kunden im Groß- und Mittelstand für funktionierende „Kommunikationsnerven“ – im Bereich der Datennetze, Telefonsysteme, Contact-Center, Alarmierung und Applikationen. www.www.kommunikationsnerven.de

Über NewVoice
New Voice ist der Pionier der Unified Alarm Event Communication. Die Kernapplikation MobiCall ist die zentrale Softwareplattform für Alarmierung, Evakuierung, Informationsverteilung und Positionierung in einem professionellen Umfeld. Wir entwickeln die perfekte Lösung für jeden Kunden und seine spezifischen Bedürfnisse. Durch die Vernetzung von Maschinen, Geräten, Sensoren und dem verantwortlichen Personal wird die schnelle Übertragung wichtiger Informationen sichergestellt. MobiCall ermöglicht die Automatisierung von Prozessen – von der
kritischen Kommunikation bis hin zu täglichen Aufgaben.

NewVoice und ETK networks verlängern Ihre vielversprechende Zusammenarbeit

München, 05.07.2023 – Lukas Dobmeier hat ETKN das Zertifikat seitens NewVoice als Premium Partner persönlich in Dornach überreicht. Dies ist die Bestätigung dafür, dass die beiden Parteien auch in der Zukunft die Sicherheit in Betrieben auf höchstem Niveau begleiten wollen – und dies gemeinsam.

Es ist eine tolle Leistung von allen Beteiligten. Dabei sind insbesondere die Abteilungen  Technik, PreSales und Sales und die höchst engagierten Kollegen/innen hervorzuheben!

Der Bedarf an Alarmierungslösungen in der Industrie und öffentlichen Bereich ist ungebrochen.

Die Zusammenarbeit zwischen NewVoice und ETKN funktioniert seit Jahren sehr gut und wird auch in der Zukunft bestehen!

Über ETK networks solution GmbH
ETK networks ist ein seit über 30 Jahren tätiger IT-/TK-Infrastrukturdienstleister mit Hauptsitz in Dornach bei München. Unsere Expertise liegt in der Systemintegration von Business-Lösungen. Mehr als 70 Mitarbeiter sorgen bei unseren Kunden im Groß- und Mittelstand für funktionierende „Kommunikationsnerven“ – im Bereich der Datennetze, Telefonsysteme, Contact-Center, Alarmierung und Applikationen. www.www.kommunikationsnerven.de

Über NewVoice
Das Schweizer Unternehmen New Voice International AG entwickelt hochwertige Lösungen in den Bereichen Sicherheit, Telekommunikation und Informationstechnologie. Mit mehr als 6.000 weltweit erfolgreich implementierten Systemen ist New Voice der führende Anbieter im Bereich Unified Event Communication.